Fertig! Nummer Drei auf Halde …

Hallo, liebe Freundinnen und Freunde,

der erste Entwurf meines historischen Romans ist fertig. Es sind 263 Seiten geworden.

Wovon er handelt? Hier die Kurzfassung:

Fabricio Mansani, zweiter Baumeister der Republik Venedig, gerät im Jahre 1689 beim Bau einer pompösen Sternwarte unfreiwillig zwischen die Fronten Venedigs und des Vatikans und droht zermalmt zu werden.

Das Cover ist ebenso Entwurf wie der Text, ich hoffe natürlich auch hier auf einen Verlag. Wie angedeutet habe ich jetzt den dritten Roman auf Halde, wobei die „Sternwarte des Dogen“ sicher noch die meiste Überarbeitung benötigt.

Doch eines ist klar, wenn mein „Kopfsturm“ keinen Verlag findet und „Ein Tropfen Angst“ auch nicht, werde ich sie im selfpublishing herausbringen und für den historischen Verlag gehe ich auf neue Suche, denn mit historischen Romanen befassen sich nur wenige Verlage.

Es wird werden … 🙂

Euch allen eine gute Zeit

Herzlich euer Anton

Autor:

Der Autor hat bisher zwei Verlagsverträge, einen für den Thriller "Kopfsturm" (2022), einen für einen historischen Roman, der 2023 erscheinen wird. Läuft …